Testung Match 4 Point

Seit dem SJ 2017/18 dient der Match 4 Point Test zur Erhebung von Reaktionszeiten bestimmter Auge-Hand und Auge-Bein Koordinationsmuster.

Im Oktober 2018 wurden bei allen Kindern Vergleichswerte erhoben. Diese werden mit dem Sportwissenschafter Mag. Roland Jachs gemeinsam analysiert und gezielte Übungen zur Steigerung besprochen.

 

Darüber hinaus wird auch die komplexe Schnelligkeit diagonaler Körperbewegungen (re/li und li/re Koordination) erfasst und bewertet. Grundsätzlich stellt man dabei fest, wie schnell und korrekt eine Person auf verschiedene Bewegungsvorgaben reagiert. Mit diesem Test werden wichtige Gehirnareale, die auch für das kognitive Lernen in der Schule so wichtig sind, gereizt und dadurch dementsprechend trainiert.

 

 

 

Die Kinder haben je nach Belieben die Möglichkeit diese Kompetenzen zu trainieren, am Gang in den Pausen, in den Klassen zur Auflockerung des Unterrichts, aber auch gezielte Sequenzen in den Bewegungseinheiten. Die Vergleichswerte zeigen dann hoffentlich am Ergebnis, dass wir am richtigen Weg sind.             

 

Diagonales motorisches Training für alle Kinder der Volksschule!